VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen

Aufstieg zum Regionalen Leichtathletikzentrum

Aufstieg zum Regionalen Leichtathletikzentrum

Der Niedersächsische Leichtathletikverband e.V. (NLV) hat in der vergangenen Woche offiziell die Stützpunkte für die Jahre 2015/16 ernannt. Dem vorausgegangen ist eine Stützpunktreform gemäß der es statt der bisherigen 14 Landestützpunkte nun 4 Regionale Leichtathletikzentren und 8 Vereinslandesstützpunkte gibt. Nach Ablauf der Bewerbunsgfrist im vergangenen Herbst erfolgte dann durch den NLV eine Auswahl bei der einige Kriterien, wie z.B. Endkampfplatzierungen bei Deutschen Meisterschaften und die Anzahl der Kaderathleten berücksichtigt wurden. Darüber hinaus wurden flankierend auch die dort arbeitenden Trainer, die Wettkampfstätten, die Pressearbeit und auch Förder- und Schulkonzepte mit einbezogen.

Löningen war mit seiner Bewerbung erfolgreich und darf sich ab sofort "Regionales Leichtathletikzentrum" des NLV nennen. Die Entwicklung am bisherigen Landesstützpunkt Löningen begann 2009 als man mit 9 Landeskaderathleten startete. Heute zählen dazu 20 Leichtathleten, von denen 4 einem Bundeskader und 16 einem Landeskader angehören. So finden neben dem jeweiligen Vereinstraining zusätzliche Trainingsmaßnahmen in Löningen und in Garrel/ Molbergen statt. An dieser Stelle ein Dank an die Athleten und Trainer aus Ankum, Garrel, Molbergen, Löningen und Werlte, die maßgeblich zu diesen Erfolgen beigetragen haben.

Die Trainingseinheiten sind nicht nur für die Landekaderathleten gedacht. Auch leistungssportbegeisterte Nachwuchsathleten anderer Vereine können an dem Training teilnehmen. Weitere Informationen gibt es bei dem Stützpunktleiter Frank Krüger (Email: frank.krueger1@nord-com.net) oder bei dem VfL-Abteilungleiter Armin Beyer (Tel. 05957-1815).

Die Regionalen Leichtathletikzentren sind: 
Löningen, Zeven, Braunschweig und Göttingen

Die Vereinslandesstützpunkte sind:
LG Weserbergland, Oldenburg, Melle, Norden, Emsland-Süd, Bad Gandersheim, Osnabrück und Helmstedt


Quelle:
Presseinfo VfL Löningen (Armin Beyer) vom 26.03.2015

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Ahrendvehn 5
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite