VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen

Senger und Schelze danken ab

Löningen (BTA) - Jetzt ist es amtlich: Das Organisationstrio des Löninger „Remmers-Hasetal-Marathon“ ist gesprengt, wie die NWZ schon andeutete.

Über viele Jahre hatten Jürgen Patock, Jürgen Schelze und Wilfried Senger das grandiose Sommerabendlauffest federführend und regelmäßig perfekt organisiert. Nur zwei Tage nach der 15. Auflage des Mega-Events erklärten Schelze und Senger ihren Ausstieg.

„Am vergangenen Montag haben Jürgen Schelze und Wilfried Senger dem Verein gegenüber schriftlich ihr Ausscheiden erklärt“, bestätigte VfL-Vorsitzender Stefan Beumker auf NWZ-Nachfrage. „Sie werden aber noch die Abwicklung des diesjährigen Marathons übernehmen“, schob Beumker nach. Zu den Gründen hielt sich Club-Boss bedeckt. Nach Informationen soll es zu einem irreparablen Zerwürfnis mit Patock gekommen sein.

„Diese überragende und imageträchtige Veranstaltung soll natürlich auch künftig stattfinden“, so Beumker. An diesem Freitag werden er sowie einige Vorstandskollegen mit Patock zu einem Austausch treffen. „Wir werden die neue Situation mit Jürgen besprechen und nach Lösungsansätzen suchen“, erklärte der VfL-Chef. Möglich, dass die Südkreisler ein komplett neues Organisationsteam ins Rennen schicken. Als Kandidat neben Beumker gilt auch Leichtathletik-Abteilungsleiter und Kreisvorsitzender Armin Beyer, der bereits mehrfach die Deutschen Crosslaufmeisterschaften in die Hasestadt holte und bestens organisierte.


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 30.06.2017

Hinweis des VfL Löningen (Stefan Beumker) zu dem Artikel:
Aufgrund einiger Nachfragen darf ich darauf hinweisen, dass ich nicht weiß, wie der Verfasser des NWZ-Berichtes darauf kommt, dass ein "irreparablen Zerwürfnis" zwischen Jürgen Patock, Jürgen Schelze und Wilfried Senger bestehen würde. Ich habe heute persönlich mit allen drei Vorgenannten gesprochen und kann feststellen, dass dieses absolut nicht der Fall ist!
Jürgen Schelze und Wilfried Senger werden aus dem Orga-Team-Marathon ausscheiden. Das ist Fakt und das haben sie erklärt. Allerdings aus völlig anderen Gründen, wie der Verfasser es mutmaßt: Zehn Jahre eine solche Veranstaltung auf dem Niveau zu organisieren, reicht einfach.
Der VfL Löningen ist dabei, ein neues Orga-Team zu bilden; ob Jürgen Patock in diesem Team noch in erster Linie mitmachen wird, wird sich in den nächsten Wochen herausstellen. Wenn die Planungen abgeschlossen sind, werden wir es entsprechend bekannt machen. Fest steht aber auch, dass alle drei dem VfL die feste Zusage gegeben haben, auch in Zukunft für Fragen, Tipps und Informationen rund um den Marathon immer zur Verfügung zu stehen.
Also: JA, den Hasetal-Marathon beim VfL Löningen wird es auch in Zukunft geben.

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite