VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen

01.02.2015 Regions Hallen MS

© Harald Prepens
Torben Prepens (TVC) - dreifacher Titelträger bei den Regionsmeisterschaften (Foto: Prepens)
© Harald Prepens
Talea Prepens (TVC) und Maria Bollmann im 50 m Finale der W14 (Foto Prepens)

BTB Oldenburg und VfL Löningen dominieren bei den Hallen-Regionsmeisterschaften - Drei Titel für den Cloppenburger Torben Prepens

Die diesjährigen Regions-Titelkämpfe des Leichtathletiknachwuches der Region Oldenburg waren wieder gut besucht. Gut 200 Sportler der Alterklassen U12 bis U16 kamen in die Löninger Sporthalle. Athleten, Trainer und Zuschauer erlebten bei den fast 600 Starts viele spannende Wettkämpfe. Der stimmungsvolle Höhepunkt folgte mit dem Beginn der Staffelläufe über 4 x 1 Runde.

Die meisten Titel gingen in der Endabrechnung an den BTB Oldenburg mit 14 Meistertitel, gefolgt vom gastgebenden VfL Löningen mit 10, dem TV Cloppenburg mit 8, dem SV Molbergen mit 6 und dem SV SW Lindern mit 5 Titeln.

Als Einzelstarter stach besonders Torben Prepens (TVC) mit drei Titeln hervor. Er gewann bei der M11 den 50 m Sprint in 7,9 Sekunden, den Weitsprung mit guten 3,89 m und den 800 m-Lauf mit 3:06,5 Minuten. Einige Sportler schafften zwei Einzelsiege:

Bei seinen ersten Hallenwettkampf überhaupt konnte sich der Linderner Keno Dirksen bei der M12 sofort über die Titel im 50 m Sprint (7,7 Sek.) und im Weitsprung mit 3,69 m freuen. Bei der M13 sicherte sich der BTBler Jannik Voß die Titel im Weitsprung mit 4,44 m und im Hochsprung mit 1,36 m. Dessen Vereinskamerad Linus Olivieri (M10) gewann den 50 m Sprint (8,0 Sek.) und den Weitsprung mit guten 3,73 m.

Bei der weiblichen Jugend W15 gewann Kathrin Walter (BTB OL) erwartungsgemäß den Hochsprung. 1,55 m reichten zum Sieg. Mit 4,89 m gewann sie den Weitsprung vor der Löingerin Anika Rund. Marie Götting vom SV Molbergen sicherte sich die Titel der W13 im Kugelstoßen mit 8,20 und im Hochsprung. Beim Hochsprung erlebten die Zuschauer einen spannenden Wettkampf zwischen Marie und Pia Dirksen vom SV SW Lindern. Diesen konnte Marie am Ende kanpp mit 1,48 m gegenüber 1,45 m für sich entscheiden. Stark war auch der Auftritt der 10-jährigen Nadia Wema (TVC). Übr 50 m lief sie als Siegerin starke 7,7 Sekunden und im Weitsprung siegte sie mit 3,70 m.

Folgende Einzelleistungen sind bei folgenden Regionsmeistern erwähnenswert:

Im 50 m Finale der W14 lieferetn sich Talea Prepens (TVC) und Marie Bollmann ein packendes Finale. Beide wurde mit 7,0 Sekunden gestoppt. Das Zielgericht sah Taelea knapp vorne. Im Weitsprung sicherte sich Marie dann aber mit guten 4,70 m den Sieg. Im Hochsprung der M14 übersprang der amtierende Landesmeister Bennet Neumann (TVC) gute 1,58 m.

Bei den Staffel gingen bei den Jungen alls 3 Staffelsiege (U16/U14/U12) an den SV Molbergen bzw. die StG Garrel-Molbergen. Bei den Mädchen siegte bei der U16 die StG Löningen-Ankum mit ausschließlich Löninger Läuferinnen, bei der U14 der BTB Oldenburg und bei der U12 der VfL Löningen.

Erfreulich war die Teilnahme vieler Vereine aus dem Kreis Vechta sowie der erste "große" Wettkampf der Linderner Leichtathleten, die mit 30 Teilnehmern angereist waren und bereits erste Erfolge feiern konnten.

Ein besonderer Dank geht an den vielen Helfer und Kampfrichter, die die gut sechsstündige Veranstaltung trotz des Ausfalls einiger Vfl´er reibungslos durchgeführt haben.Neu war erstmals ein LIVE Ergebnisdienst, so dass Athleten, Betreuer und Zuschauer schnell über Laufeinteilungen und Ergebnisse informiert waren.

Quelle: Presseinfo des VfL Löningen (Armin Beyer) vom 04.02.2015

 

Dateityp Datei Dateigröße Download
htm Ergebnisliste Regions-Hallenmeisterschaften 01.02.2015 Löningen 430 KB Download

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Ahrendvehn 5
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite