VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
29.06.2015Schiedsrichter

Zahl der Nichtantretungen rückläufig

zum Bild:
Starkes Trio: Ansetzer Josef Laudenbach, Vorsitzender Sebastian Möller und Lehrwart Christian Scheper (von links) leiten die Geschicke der Schiedsrichter des Kreises Cloppenburg. Foto: Wulfers.
zum Bild:
Starkes Trio: Ansetzer Josef Laudenbach, Vorsitzender Sebastian Möller und Lehrwart Christian Scheper (von links) leiten die Geschicke der Schiedsrichter des Kreises Cloppenburg. Foto: Wulfers.

Kreisschiedsrichtertag in der Lastruper Sportschule / Ehrung vom NFV für SV Scharrel

von Rolf Wulfers


Lastrup - Exakt eine Halbzeit, also 45 Minuten, benötigte Vorsitzender Sebastian Möller, um die Jahreshauptversammlung der Schiedsrichter des Kreises Cloppenburg in der Lastruper Sportschule über die Bühne zu bringen.

Dabei wartete Möller in seinem Rechenschaftbericht mit leicht optimistischen Zahlen auf. Die Zahl der Nichtantretungen ist gegenüber der Vorsaison (185) mit etwa 100 rückläufig. Möller: „Es ist uns gelungen, die Nichtantretungen zu reduzieren, aber nur, weil wir konsequent Schiedsrichter nicht mehr berücksichtigt haben, die durch mehrfaches Nichtantreten aufgefallen sind.“ So wurden in der abgelaufenen Saison acht Unparteiische nicht mehr berücksichtigt, weil sie zum wiederholten Male nicht zu ihren Spielen angetreten sind.

Dennoch war für Möller und sein Team Selbstzufriedenheit ganz und gar nicht angebracht. „Zum jetzigen Zeitpunkt sind 216 Schiedsrichter im Kreis Cloppenburg aktiv gemeldet. Diese Zahl ist bei Weitem nicht ausreichend, alle Spiele zu besetzten. Besonders, wenn der Jugend-, Damen- und Herrenspielbetrieb an einem Tag stattfinden.“ So fehlen Ansetzer Josef Laudenbach, um den umfangreichen Spielbetrieb mit Schiedsrichtern zu besetzen, etwa 100 Referees.

Die Lösung lautete auch in der vergangenen Saison: Austausch mit den Nachbarkreisen Vechta, Emsland, Oldenburg-Land/Delmenhorst und Leer/Emden. Möller: „Dieses Austauschmodel hat sich auch in dervergangenen Saison wieder bewährt. Schiedsrichter aus dem Kreis Cloppenburg haben brisante Spiele in den Nachbarkreisen geleitet, wie auch einige Meisterschaftsendspiele in Cloppenburg von auswärtigen, absolut neutralen Schiedsrichter geleitet wurden.“

Zum Schluss hatte Möller noch eine besondere Ehrung parat: Der SV Scharrel, der stolze 13 Schiedsrichter stellt, erhielt vom Niedersächsischen Fußballverband eine Urkunde für „hervorragende Schiedsrichterarbeit“.

Im Bericht von Lehrwart Christian Scheper warteten die Delegierten mit Spannung auf die Kaderübersicht für die kommende Saison. Neben den Aushängeschildern Frank Willenborg und Christian Scheper, die dem DFB-Kader angehören, verfügt der Kreis Cloppenburg erstmals über drei Unparteiische im B-Kader. Neben dem etablierten Benjamin Henke (BV Kneheim) stiegen Sebastian Lampe (SC Kampe/Kamperfehn) und Muhammed Yasin (BV Garrel) in den Landesligakader auf.

FAKTEN
A-Kader (DFB und Verbandsebene):
Frank Willenborg, SV Gehlenberg. SR: 2. Bundesliga, SRA: 1. Bundesliga und International.
Christian Scheper, SV Emstek. SR: Regionalliga Nord, DFB Förderkonzept.

B-Kader (Landesliga):
Benjamin Henke, BV Kneheim. SR: Landesliga, SRA: Oberliga und Junioren Bundesliga, Talentkader des Verbandes.
Sebastian Lampe, SC Kampe/Kamperfehn. SR: Landesliga, SRA: Oberliga, Talentsichtungskader des Verbandes.
Muhammed Yasin, BV Garrel. SR: Landesliga und Junioren Niedersachsenliga, SRA: Oberliga

C-Kader (Bezirksliga):
Sarah Willms, FC Sedelsberg. SR: Frauen Regionalliga, B-Juniorinnen Bundesliga und Männer Bezirksliga, SRA: 2. Frauen-Bundesliga, Oberliga.
Luca Kalvelage, BV Essen. SR: Bezirksliga und Junioren Niedersachsenliga, SRA: Oberliga.
Justus Dedden, Hansa Friesoythe. SR: Bezirksliga und Junioren Niedersachsenliga, SRA: Oberliga.
Thomas Kuhlmann, BW Galgenmoor. SR: Bezirksliga und Junioren Niedersachsenliga, SRA: Landesliga.

D-Kader (Bezirksliga):
1. Hendrik Kaarz, BV Essen;
2. Niklas Ballmann, BV Essen,
3. Mark Kanne, SV Scharrel,
4. Xaver Scheibel, SV Bethen.

E-Kader (A-Junioren Bezirksliga, Frauen Landesliga):
1. Lennard Gerdes, BV Varrelbusch,
2. Dirk Büscherhoff, SC Sternbusch,
3. Hendrik Plate, BW Galgenmoor,
4. Florina Wienken, FC Lastrup,
5. Jan Kaarz, BV Essen,
6. Pascal Wieborg, SV Altenoythe,
7. Argon Eichhorn, SV Bethen,
8. Julian Lückmann, SV Emstek;
9. Heinrich Gerdes, BV Varrelbusch,
10. Michael Schönig, BV Garrel,
11. Fabian Einhaus, SV Thüle.

B-Junioren Bezirksliga:
1. Pascal Dierks, BW Galgenmoor,
2. Niklas Bartjen, FC Sedelsberg,
3. Jan-Louis Miller, SC Sternbusch,
4. Jan Pophanken, FC Lastrup,
5. Pascal Kleine, BV Garrel,
6. Dennis Rudolf, SC Sternbusch.

C-Junioren Bezirksliga:
1. Lennard Janßen, BV Garrel,
2. Thorben Kessen, SV Bevern,
3. Larissa Verhage, VfL Löningen,
4. Markus Meyer, SF Sevelten,
5. Jörn Kösters, SV Thüle,
6. Stefan Dröge, SV Hemmelte,
7. Jessica Gröneweg, STV Barßel.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 29.06.2015

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite