VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
24.09.2015Tischtennis

Statt um Punkte geht es um Titelgewinne

zum Bild:
Nils Fehrlage vom SV Molbergen gehört sowohl bei den Herren als auch bei den Jungen zum engeren Kreis der Meisterschaftsfavoriten. Bild: Wilfried Berssen
zum Bild:
Nils Fehrlage vom SV Molbergen gehört sowohl bei den Herren als auch bei den Jungen zum engeren Kreis der Meisterschaftsfavoriten. Bild: Wilfried Berssen

In Löningen werden an drei Tagen die Kreismeister ermittelt


Löningen (Wilhelm Berssen) - Nach sehr langer Zeit finden die Kreismeisterschaften wieder in Löningen statt. An drei Tagen werden die Tischtenniscracks in den verschiedenen Alters- und Leistungsklassen um die begehrten Kreismeistertitel spielen.

Los geht es an diesem Freitag um 19 Uhr in der Löninger Sporthalle an der Ringstraße mit den Damen- und Herrenklassen. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden die Akteure nach ihrem QTTR-Wert in Leistungsklassen eingeteilt.

In der Herren A-Klasse (bis QTTR 3000) treffen die Spieler aus den höheren Klassen aufeinander. Im vergangenen Jahr gewann der Molberger Oliver Peus den Titel. Die Akteure der Landesliga-Mannschaft gehören allesamt zum Kreis der Favoriten. Viel vorgenommen hat sich auch der Lokalmatador Malte Pott. Außenseiterchancen haben auch die Spieler aus Höltinghausen, Barßel, Cloppenburg und Essen.

Auch in den Klassen B (1650), C (1450) und D (1350) darf man viele spannende Partien der nicht minder motivierten Akteure erwarten. Vor allem die D-Klasse ist zahlenmäßig immer sehr gut besetzt.

Bei den Damen gab es im vergangenen Jahr mit dem Sieg der jungen Klara Bruns eine Wachablösung. Mit ihrem bedingungslosen Angriffsspiel ist die Molbergerin auch in diesem Jahr die Topfavoritin auf den Titel.

Bei den Jungen wird es auf jeden Fall einen neuen Kreismeister geben, da Nico Jost als Titelverteidiger nicht mehr startberechtigt ist. Auch Anna Siekmann ist nach ihrem Wechsel nach Oldenburg bei den Mädchen nicht mehr dabei. Neben den weiblichen und männlichen Jugendlichen kämpfen an diesem Sonnabend ab 14 Uhr auch die Schülerinnen und Schüler B um die begehrten Urkunden und Pokale.

Richtig voll dürfte es am Sonntag werden. Neben den Seniorenklassen stehen die Schülerinnen und Schüler A und C (ab 10 Uhr) auf dem Programm. Die Favoriten kommen in allen Nachwuchsklassen vor allem aus Barßel und Molbergen. Die Organisation liegt in den Händen der Löninger Tischtennis-Abteilung. In allen Klassen werden bis 30 Minuten vor Turnierbeginn noch Nachmeldungen oder von Stephan Peters (tt.stephan@yahoo.de oder Telefon: 0176/39998850) entgegen genommen.


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 24.09.2015

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite