VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen

Bulli-Plan

Bulli VfL Löningen

Übersicht über die Nutzung der beiden vfl-eigenen Bullis.

Seite aufrufen
23.03.2017Tischtennis

Klassenerhalt als Lohn für Derbysieg

zum Bild:
Endspiel um den Klassenerhalt: Stephan Peters gastiert mit VfL Löningen beim STV Barßel. Foto: se.
zum Bild:
Endspiel um den Klassenerhalt: Stephan Peters gastiert mit VfL Löningen beim STV Barßel. Foto: se.

Kellerduell STV Barßel gegen VfL Löningen / BV Essen gegen Tabellendritten, Belm-Powe
Kellerduell in der 1. Tischtennis-Bezirksklasse zwischen STV Barßel und VfL Löningen. Der Sieger des Derbys wäre dem Klassenerhalt einen großen Schritt näher.


Kreis Cloppenburg (se) - Auf gleich zwei Siege hofft Tischtennis-Bezirksligist SV Molbergen II im Doppelprogramm am Wochenende. Mit Erfolgen gegen Hatten-Sandkrug und Dinklage II wäre die Meisterschaft fast schon in trockenen Tüchern.

Bezirksoberliga Männer: Essen - Belm-Powe. Mit 15:15 Punkten auf dem sicheren sechsten Platz kann der BV Essen den kommenden Aufgaben gelassen entgegensehen. Im Hinspiel musste man sich nach einer 7:3-Führung noch 7:9 geschlagen geben. Sonntag, 12 Uhr.

Bezirksliga Männer: Molbergen II - Hatten-Sandkrug. Molbergen II wird gegen das Team um den früheren Löninger Ludger Richter nichts anbrennen lassen. Freitag, 20 Uhr.

Cloppenburg - Hude III. Cloppenburg könnte mit einem Sieg dem Kreiskonkurrenten Molbergen den Weg endgültig freischaufeln und die eigene Position im Kampf um die Vizemeisterschaft verbessern. Freitag, 20.30 Uhr.

Molbergen II - Dinklage II. Beim 9:6 im Hinspiel hatte die Molberger Reserve einige Mühe. Aber in der Form der vergangenen Wochen wird es einen sicheren Sieg geben. Samstag, 20 Uhr.

1. Bezirksklasse Männer: Barßel - Löningen. Für beide Mannschaften geht es im direkten Vergleich um die weitere Zugehörigkeit zur 1. Bezirksklasse. Beide Teams zeigten zuletzt deutlich ansteigende Form. Freitag, 20 Uhr.

Mühlen - Garrel-Beverbruch. In der Form der vergangenen Wochen, darf man dem TTV Garrel-Beverbruch einen sicheren Sieg zutrauen. Freitag, 20 Uhr.

2. Bezirksklasse Männer: Bösel - Höltinghausen. Beide Mannschaften verbesserten am vergangenen Spieltag ihre Ausgangsposition im Abstiegskampf deutlich. Für Höltinghausen ist es bereits die letzte Chance, dasPunktekonto noch aufzustocken. Freitag, 20 Uhr.

Post SV Cloppenburg - Essen II. Die Essener Reserve ist wieder in den Keller gerutscht. Den Postlern würde ein erneutes Unentschieden, wie zuletzt gegen Höltinghausen, zum Verbleib in der Klasse reichen. Samstag, 15 Uhr.

Kreisliga Männer: Sevelten - Gehlenberg-Neuvrees. Die Sportfreunde glänzten gegen Löningen II mit dem zweiten Saisonsieg. Trotzdem wird der SV Gehlenberg sich mit einem Sieg in Sevelten den an Ramsloh II verlorenen zweiten Tabellenplatz zurückerobern. Freitag, 20 Uhr.

1. Kreisklasse Männer: Ramsloh III - Barßel II. Mit zwei Unentschieden und einem Sieg haben die Ramsloher zuletzt wichtige Punkte gegen den Abstieg eingefahren. Der Titelanwärter aus der Nachbarschaft ist eine Nummer zu groß. Freitag, 20 Uhr.

Neuscharrel - Bösel II. Mit dem Sieg gegen Barßel III hat Neuscharrel den direkten Abstieg wieder einmal vermieden. Jetzt möchte man auch den Relegationsplatz noch verlassen. Freitag, 20 Uhr.

Essen III - Garrel-Beverbruch III. Für Essen III zählen angesichts des Barßeler Vorsprungs nur Siege. Freitag, 20 Uhr.

2. Kreisklasse Männer: Garrel-Beverbruch IV - Friesoythe. Mit einem Sieg kann das unbeständige Hansa-Team das Punktekonto ausgleichen. Freitag, 20 Uhr.

Sedelsberg - Peheim-Grönheim. Auf den Tabellenführer wartet noch einmal eine echte Herausforderung. Der Meistertitel ist dem Dumstorff-Team aber nicht mehr zu nehmen. Freitag, 20 Uhr.

Molbergen V - Elisabethfehn. Die Molberger müssen noch um den dritten Tabellenplatz kämpfen. Vor allem mit dem SV Peheim lauert noch ein Konkurrent im Hintergrund. Freitag, 20 Uhr.

Landesliga Frauen: Hundsmühlen - Molbergen. Hundsmühlen liefert sich mit Hoogstede einen erbitterten Kampf um die Meisterschaft in der Landesliga. Einen Ausrutscher kann man sich nicht leisten. Für Molbergen bleibt nur die Außenseiterrolle. Samstag, 15 Uhr.

Bezirksoberliga Frauen: Union Meppen - Peheim-Grönheim. Die Peheimer Frauen dürfen nicht auf den zweiten Saisonsieg hoffen. Der Klassenerhalt ist eh nicht mehr zu schaffen. Freitag, 20 Uhr.

Bezirksliga Frauen: Gehlenberg-Neuvrees - Hasbergen. Der SV Gehlenberg hat sich auf dem dritten Tabellenplatz eingerichtet. Gegen den Tabellennachbarn wird man auch mit einem Remis zufrieden sein. Freitag, 20 Uhr.

Jahn Delmenhorst II - Molbergen II. Der angehende Vizemeister Molbergen II hat noch einmal einen dicken Brocken vor sich. Die Jahn-Reserve hat in derRückserie alle Spiele klar gewonnen. Freitag, 20 Uhr.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 23.03.2017 

 

  

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite