VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
21.09.2015Volleyball

Fast 30 Mannschaften treffen sich zum Vorbereitungsturnier in Löningen

zum Bild:
Gruppenbild aller teilnehmenden Mannschaften des Debeka-Cups 2015 am Sonntag. Foto: Manfred Schnelten.
zum Bild:
Gruppenbild aller teilnehmenden Mannschaften des Debeka-Cups 2015 am Sonntag. Foto: Manfred Schnelten.

Löninger Mannschaften dominieren den Debeka-Cup am Wochenende


Am Samstag und Sonntag hatte die Volleyball-Abteilung des VfL-Löningen zu zwei Tagesturnieren in die Großraumturnhalle an die Ringstraße geladen. Fast 30 Damen- und Herrenteams aus ganz Nordwestdeutschland trafen auf einheimische Teams vom VfL Löningen, TV Cloppenburg, SV Cappeln oder SW Lindern. Wenn auch einige kurzfristige Absagen die Turnierplanung des Organisationsteams um Dietmar Linke, Ansgar Horstmann, Christian Prüfer und Eckhard Siemer etwas durcheinander brachten, konnte die interessierten Zuschauer tollen Volleyball auf allen Feldern von der der Kreisklasse bis zur Verbandsliga beobachten.

Mit vier Tagessiegen auf den insgesamt acht Feldern zeigten die Löninger Volleyballer, dass sie sich bereits guter in Frühform für den Ligabetrieb ab kommender Woche befinden.

Der Trainer der 1. Herren des VfL Martin Richter hat für das Turnier nach dem Abgang erfahrener Spieler wie Mike Mische junge eigene Nachwuchsspieler wie Matthis Casser und Markus Miller in sein Team eingebaut. Wenn auch noch nicht alles glatt lief, behielt man doch auch gegen die Landesliga-Mannschaft von DJK Fürchtel die Oberhand und konnte das Turnier vor dem TV Cloppenburg gewinnen.

Die intensive Arbeit der letzten Wochen trug auch bei der 1.Damenmannschaft des VfL Löningen Früchte. Das Team von Trainer Günter Timpe zeigte, dass es zu Recht die Verbandsliga halten konnte und gewann am Samstag gegen die Landesligsten vom Nachbarn SV Cappeln und SV Union Lohne. Auch am Sonntag war die für die kommende Saison fast unveränderte Truppe gegen den Ligakonkurrenten MTV Lingen sowie BW Lohne 1 und nochmals SV Cappeln deutlicher Turniersieger.

Die 2. Damen-Mannschaft des VfL Löningen hat in der vergangenen Saison eine beeindruckende Serie ohne Punktverlust hingelegt und ist in die Bezirksliga aufgestiegen. Am Samstag ist diese Serie kurz unterbrochen worden und man blieb – wenn auch nur ganz knapp nach Sätzen – zweiter hinter den Damen von OTB 4 vor den Gästen von Ofenerdieck/Ofen. Aber bereits am Sonntag zeigte die Mannschaft von Trainer Tasso Eck, dass man auch gegen andere Bezirksligisten wieder mithalten kann und gewann das Feld vor TFC Hollen, VfL Oythe 3 und SG Freren.

In einem weiteren Feld mit Damen-Mannschaften aus der Bezirksklasse setzte sich das Team von Ofenerdiek/Ofen gegen TV Jeddeloh, Fortuna Einen und SV Cappeln 2 durch.

Der dritte Platz für das dritte Damen-Team vom VfL Löningen am Samstag spiegelt nicht ganz die Leistung der jungen Spielerinnen wieder. Vor allem der knappe, umkämpfte und spannende 2:1 Sieg gegen den starken Nachwuchs von BW Lohne 3 spricht für eine Weiterentwicklung der Mannschaft des neu gefundenen Trainergespanns Manfred Schnelten und Eckhard Siemer. Das Samstagsturnier der Kreisklasse und Kreisliga-Mannschaften gewann BW Lohne 3 vor OTB 6. Am Sonntag musste die junge Truppe von VfL Löningen 3 der ungewohnten Belastung eines Zwei -Tage-Turniers Tribut zollen. Die Nachbarn von SW Lindern zwang man noch in einen dritten Satz, gegen Brockdorf hatten die Spielerinnen noch einen Satzball, verlor aber doch, und gegen die Kreisklassen Mannschaft von VV Vechta fehlte am Ende die Kraft um eine deutliche Führung sicher nach Hause zu bringen. So konnte GW Brockdorf wie im Vorjahr den Pokal und Siegersekt mit nach Hause nehmen.

Der Landesverband nutzte die Tuniertage außerdem für Schiedsrichter-Prüfungen auf verschiedenen Niveau, wozu Teilnehmer aus ganz Niedersachsen angereist waren.

Versorgt wurden die Teilnehmer und Zuschauer an beiden Tagen von den Jugendmannschaften der Volleyball-Abteilung des VfL Löningen.


Quelle:
Presseinfo VfL Löningen (Eckhard Siemer) vom 21.09.2015

  

Die nächsten Termine der Volleyballer:

7. und 8.September

Debeka-Cup

Vorbereitungsturnier für 

die Saison 2019/20  

Halle Copernicus Gymnasium Löningen  

So, 22.9.19 Damen I 10 Uhr Salzbergen – SV Wietmarschen II

So, 22.9.19 Damen II 10 Uhr RW Visbek I – GW Brockdorf (in der

 Großraumturnhalle (= GRT)

 Damen III 10 Uhr BW Lohne IV – Wildeshausen II (GRT)

 Herren II 10.30 Uhr Del. / Stenum III – Ammerland III (GRT)

Sa, 28.9.19 Herren I 15 Uhr Raspo Lathen – Ofernerdieck / Ofen II

 

Sa, 2.11.19 Damen I 14 Uhr SV Bad Laer II – BW Lohne

So, 3.11.19 Herren II 10.30 Uhr Oldenburger TB V – BW Ramsloh

Sa, 9.11.19 Damen IV 14 Uhr BV Varrelbusch – BW Lohne V

Sa, 23.11.19 Damen II 14 Uhr TV Cloppenburg II – Oythe V

So, 24.11.19 Herren I 10.30 Uhr TuS Bloherfelde II - Elisabethfehn

 

Sa, 14.12.19 Damen I 14 Uhr Emden - Borssum – SV Cappeln

Sa, 21.12.19 Damen III 14 Uhr SC Bakum II – 1. VV Vechta I

So, 22.12.19 Herren I 10.30 Uhr Holtland/Uplengen – TG Wiesmoor II

Sa, 25.1.20 Herren II 15 Uhr VG Emden II – AT Rodenkirchen

So, 26.1.20 Damen II 10 Uhr SVA Rechterfeld – Schwarz-Weiß Bakum

 

Sa, 1.2.20 Herren I 15 Uhr MTV Aurich – Oldenburger TB IV

Sa, 8.2.20 Damen I 14 Uhr Salzbergen – MTV Lingen

Sa, 8.2.20 Damen III 14 Uhr Delmenhorst-Stenum – Cappeln II

 (Stockkamp-Turnhalle)

So, 9.2.20 Herren II 10.30 Uhr Elsflether TB – VfB Oldenburg I

Sa, 29.2.20 Damen I 14 Uhr BW Lohne – Emlichheim IV

 

So, 1.3.20 Herren I 10.30 Uhr Ofenerdieck / OfenII – TuS Bloherfelde II

Sa, 14.3.20 Damen II 14 Uhr BW Lohne III – DJK Bösel

So, 15.3.20 Damen IV 10 Uhr BV Varrelbusch – SV Cappeln III

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite