VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
09.10.2015Volleyball

VfL will gegen geballte Routine punkten

zum Bild:
VfL Löningens Bezirksligamänner: 
(hinten von links) Spielertrainer Martin Richter, Matthis Casser, Vitali Bojarski, Torsten Eck, Dietmar Linke
(vorne von links) Markus Miller, Ansgar Horstmann, Christian Prüfer, Roman Kraus, Torben Casser. Foto: Langosch.
zum Bild:
VfL Löningens Bezirksligamänner:
(hinten von links) Spielertrainer Martin Richter, Matthis Casser, Vitali Bojarski, Torsten Eck, Dietmar Linke
(vorne von links) Markus Miller, Ansgar Horstmann, Christian Prüfer, Roman Kraus, Torben Casser. Foto: Langosch.
zum Bild:
Im Kreisduell beim VfL Löningen III möchten die Volleyballfrauen von SW Lindern ihren Auftaktsieg gegen Lohne bestätigen Foto: privat.
zum Bild:
Im Kreisduell beim VfL Löningen III möchten die Volleyballfrauen von SW Lindern ihren Auftaktsieg gegen Lohne bestätigen Foto: privat.

Löningens Bezirksligavolleyballer erwarten Bersenbrück III und Bad Laer / TVC-Männer möchten Topstart bestätigen
In der Bezirksliga 1 bekam Ramsloh einen Punkt aberkannt, weil die Blau-Weißen im Saisonauftakt (2:3 beim MTV Aurich) einen nicht spielberechtigten Akteur eingesetzt hatten.


Kreis Cloppenburg (bar) - Nach dem 0:3 im ersten Saisonspiel der Bezirksliga 2 beim FC Schüttorf 09 hoffen die Volleyballmänner des VfL Löningen in den ersten Heimspielen auf Punkte. Die Gegner, Bersenbrück III und Bad Laer, bringen aber jede Menge Erfahrung mit. Der TV Cloppenburg ist furios mit zwei Siegen in dieser Staffel gestartet und steht nun bei Alemannia Salzbergen auf dem Prüfstand.

Männer Bezirksliga 1
SV Nortmoor II – BW Ramsloh
Beide Mannschaften verloren ihre ersten Saisonspiele im Tiebreak und wollen an diesem Wochenende ihren ersten Sieg einfahren. Die Ramsloher stehen aber imer noch ohne Punkt da, denn der eine gewonneneZ ähler wurde ihnen am grünen Tisch aberkannt. Sie hatten einen nicht einsatzberechtigten Spieler mitwirken lassen. Dies soll am zweiten Spieltag nicht passieren und BWR hofft, mit der neu zusammengestellten Mannschaft zu punkten. Sonntag, etwa 12 Uhr.

Bezirksliga 2
VfL Löningen – TuS Bersenbrück III
VfL Löningen – SV Bad Laer
Gegen die beiden Teams mit viel Erfahrung müssen die Löninger schon viel Durchschlagskraft entwickeln, wenn sie gewinnen wollen. Der VfL hatte zum Auftakt beim FC Schüttorf 09 klar mit 0:3 das Nachsehen. Die Aussichten auf Punkte stehen zum ersten Heimspieltag indes nicht so schlecht. Der TuS Bersenbrück war mit Heimspielen in die Serie gestartet und schaffte nach einem 1:3 gegen Alemannia Salzbergen just gegen Löningens zweiten Gegner, Bad Laer, nach 1:2-Satzrückstand noch einen 3:2-Sieg dank eines 15:12 im Tiebreak.
Der SV war am vergangenen Wochenende zum zweiten Mal im Einsatz, hatte aber beim Aufsteiger TV Cloppenburg in drei klaren Sätzen das Nachsehen. Die Einordnung der Gegner ist so früh in der Saison zwar noch schwierig, aber unlösbare Aufgaben scheinen auf die Mannschaft um Spielertrainer Martin Richter nicht zuzukommen. Samstag, von 15 Uhr an.

Alemannia Salzbergen – TV Cloppenburg
Besser hätte der TVC den Einstand nicht hinkriegen können. Mit zwei Heimsiegen stellte sich der letztjährige Bezirksklassenmeister in der neuen Liga vor. Nun muss sich Cloppenburg in der Fremde beweisen. Bei der Alemannia wird der Neuling gefordert werden. Salzbergen hat zwar erst ein Spiel bestritten, dies aber mit 3:1 gegen die Bersenbrücker Dritte gewonnen. Samstag, 15 Uhr.

Bezirksklasse
BW Ramsloh II – VG Aschendorf/Papenburg
BW Ramsloh II – BW Bümmerstede
Nach dem erfolgreichen Auftakt in Delmenhorst will die Ramsloher Reserve jetzt in eigener Halle punkten. Die VG ist sicherlich ein unangenehmer Gegner, der nach zwei Heimsiegen auch auswärts erfolgreich sein will. Die Bümmersteder bestreiten ihr erstes Spiel. Blau-Weiß stellt eine sehr erfahrene Mannschaft, die in der vorigen Saison Dritter in der Bezirksklasse geworden ist. Samstag, von 15 Uhr an.

Kreisliga
DJK Füchtel III – VfL Löningen II
Samstag,etwa 17 Uhr

Frauen
TSV Grolland – VfL Löningen II
Ohne Julia Vorhold und Daniela Greten treten die Löningerinnen in Bremen an. VfL-II-Trainer Torsten Eck ist aber optimistisch, weil er glaubt, dass Grollands Spielanlage seinem Team liegt. Allerdings lief das Training in den vergangenen beiden Wochen nicht optimal. Es waren nur wenige Spielerinnen bei den Einheiten zugegen. Das könnte sich rächen. Samstag, 15 Uhr.

Bezirksklasse Süd
BWLohne II – TV Cloppenburg III
Mit Sieg und Niederlage ist die TVC-Dritte in die Saison eingestiegen. Nun geht es zu einem der heißen Meisterschaftsanwärter. Die Blau-Weißen haben ihre Ambitionen mit einem überdeutlichen 3:0 beim BV Varrelbusch in ihrem ersten Spiel nachhaltig unterstrichen. Im ersten Satz gaben sie sage und schreibe nur zwei Punkte ab. Samstag, 15 Uhr.

BW Lohne II – TV Cloppenburg IV
Auch das zweite TVC-Team in dieser Staffel tritt in Lohne an und hat im ersten Spiel gegen die Cloppenburger Dritte die Möglichkeit, den Gegner auszukundschaften. Die Vierte hat ihren Saisonauftakt ebenfalls im Kreis Vechta bestritten und mit 3:1 in Füchtel gewonnen. Samstag, etwa 17 Uhr.

Kreisliga Oldenburg-Süd
VfL Löningen III – SW Lindern
VfL Löningen III – OSC Damme
Samstag, von 15 Uhr an.

Kreisklasse OL-Nord 2
Cloppenburg VI – Bürgerfelde II
Cloppenburg VI – Ofenerdiek III
Samstag,von 15 Uhr an.

TV Jeddeloh III – Cloppenburg V
TVJeddeloh III – V. Elisabethfehn
Sonntag, von 10 Uhr.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 09.10.2015

  

Die nächsten Termine der Volleyballer:

7. und 8.September

Debeka-Cup

Vorbereitungsturnier für 

die Saison 2019/20  

Halle Copernicus Gymnasium Löningen  

So, 22.9.19 Damen I 10 Uhr Salzbergen – SV Wietmarschen II

So, 22.9.19 Damen II 10 Uhr RW Visbek I – GW Brockdorf (in der

 Großraumturnhalle (= GRT)

 Damen III 10 Uhr BW Lohne IV – Wildeshausen II (GRT)

 Herren II 10.30 Uhr Del. / Stenum III – Ammerland III (GRT)

Sa, 28.9.19 Herren I 15 Uhr Raspo Lathen – Ofernerdieck / Ofen II

 

Sa, 2.11.19 Damen I 14 Uhr SV Bad Laer II – BW Lohne

So, 3.11.19 Herren II 10.30 Uhr Oldenburger TB V – BW Ramsloh

Sa, 9.11.19 Damen IV 14 Uhr BV Varrelbusch – BW Lohne V

Sa, 23.11.19 Damen II 14 Uhr TV Cloppenburg II – Oythe V

So, 24.11.19 Herren I 10.30 Uhr TuS Bloherfelde II - Elisabethfehn

 

Sa, 14.12.19 Damen I 14 Uhr Emden - Borssum – SV Cappeln

Sa, 21.12.19 Damen III 14 Uhr SC Bakum II – 1. VV Vechta I

So, 22.12.19 Herren I 10.30 Uhr Holtland/Uplengen – TG Wiesmoor II

Sa, 25.1.20 Herren II 15 Uhr VG Emden II – AT Rodenkirchen

So, 26.1.20 Damen II 10 Uhr SVA Rechterfeld – Schwarz-Weiß Bakum

 

Sa, 1.2.20 Herren I 15 Uhr MTV Aurich – Oldenburger TB IV

Sa, 8.2.20 Damen I 14 Uhr Salzbergen – MTV Lingen

Sa, 8.2.20 Damen III 14 Uhr Delmenhorst-Stenum – Cappeln II

 (Stockkamp-Turnhalle)

So, 9.2.20 Herren II 10.30 Uhr Elsflether TB – VfB Oldenburg I

Sa, 29.2.20 Damen I 14 Uhr BW Lohne – Emlichheim IV

 

So, 1.3.20 Herren I 10.30 Uhr Ofenerdieck / OfenII – TuS Bloherfelde II

Sa, 14.3.20 Damen II 14 Uhr BW Lohne III – DJK Bösel

So, 15.3.20 Damen IV 10 Uhr BV Varrelbusch – SV Cappeln III

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite