VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
02.02.2016Volleyball

Löningen mit zu viel Respekt

zum Bild:
Leer ausgegangen: Laura Willoh (schwarzes Trikot) verlor mit dem VfL in Emlichheim. Foto: ll.
zum Bild:
Leer ausgegangen: Laura Willoh (schwarzes Trikot) verlor mit dem VfL in Emlichheim. Foto: ll.

Volleyball: Verbandsligafrauen des VfL 0:3 bei Emlichheim IV


Kreis Cloppenburg (bar) - DieVolleyballfrauen des VfL Löningen (Verbandsliga) haben in Emlichheim klar verloren. Die VfL-Zweite (Bezirksliga) siegte derweil souverän in Delmenhorst.

Verbandsliga 1, Frauen
Union Emlichheim IV – VfL Löningen 3:0 (25:21, 25:14, 25:22)
Der VfL hatte zu viel Respekt vor den ehemaligen Zweitligaspielerinnen. Trotz der letzten Siege begannen die Löningerinnen ängstlich und nervös. Mit einer schlechten Annahme gerieten die Gäste im ersten Satz entscheidend ins Hintertreffen. Im nächsten Durchgang hofften die Löningerinnen vergeblich auf die „sonst übliche“ Leistungssteigerung. Im Gegenteil, nun hatten sie beim 14:25 nichts zu bestellen. Im dritten Satz besserte sich zwar die Annahme, doch dann klappte das Zuspiel oder der Angriff nicht wie gewohnt. Daher hatten die routinierten Emlichheimerinnen vergleichweise leichtes Spiel und machten mit einem 25:22 den Sack zu. Ein Beinbruch ist diese Niederlage beim neuen Tabellenführer für den VfL letztlich aber auch nicht.

Bezirksliga 5, Frauen
VG Delmenhorst-Stenum II – VfL Löningen II 0:3 (16:25, 16:25, 15:25)
Die Löninger Reserve musste ohne fünf Spielerinnen antreten. Lisa Lüken, Janine Vorfeld, Lena Keller, Julia Vorhold  und Lena Lüdeke-Dalinghaus waren allesamt verhindert. Dennoch schafften die Löningerinnen den deutlichsten Sieg dieser Saison. Angeführt von einer Bärenstarken Alina Cassellius war der VfL II von Anfang an voll da. Gegen die harten Angriffsschläge von Marian Mischo und Ruth Kessen fand Delmenhorst überhaupt kein Mittel und Verena Beckmann sowie Anna Schmücker punkteten mit sehr platzierten Angriffen nahezu nach Belieben.

Bezirksklasse Nord, Frauen
BV Neuscharrel – VfL Bad Zwischenahn 0:3 (14:25, 19:25, 13:25)
BV Neuscharrel – TuS Bloherfelde II 0:3 (9:25, 9:25, 6:25)
Die Schlinge um den Hals des BVN zieht sich zu. Jetzt wird es richtig schwer, die Klasse noch zu halten. Die deutliche Niederlage gegen Bloherfelde II war zwar eingeplant, doch die klare Pleite gegen Bad Zwischenahn hätte Neuscharrel vermeiden müssen. Doch die Gastgeberinnen hatte in allen drei Sätzen keine echte Chance.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 02.02.2016

  

Die nächsten Termine der Volleyballer:

25.Mai

Swin Golfen auf Gut Vehr

Beachanlage beim

Wellenfreibad:

15.Juni

Duo Beach Cup

16.Juni

Quadro Beach Cup

 

 

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite