VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
05.02.2016Volleyball

Cloppenburger fahren zum Topspiel nach Osnabrück

Spitzenreiter TVC tritt am Sonnabend beim Tabellendritten der Bezirksliga an


Cloppenburg (Heinrich Barlage) - Schweres Spiel für die Ramsloher Volleyballer: Sie kämpfen an diesem Sonnabend beim Tabellenvierten in Wilhelmshaven um Punkte.

Bezirksliga 1 Herren, Sonnabend, 15 Uhr, STV Wilhelmshaven - BW Ramsloh. Im Verfolgerduell wollen die Ramsloher den dritten Tabellenplatz gegen den Vierten Wilhelmshaven verteidigen. Das wird schwer: Im Hinspiel konnten die Blau-Weißen einen 1:2-Rückstand noch in einen 3:2-Erfolg umbiegen.

Bezirksliga 2, Sonnabend, 15 Uhr, VC Osnabrück II - TV Cloppenburg. Mit einem Sieg würden die Cloppenburger den Tabellendritten Osnabrück auf Distanz halten und ihre Tabellenführung festigen. Das Hinspiel gewannen sie klar mit 3:0, doch die Osnabrücker gewannen nach den beiden Auftaktpleiten alle weiteren Spiele und bezwangen sogar Schüttorf in eigener Halle.

Sonnabend, 15 Uhr, Copernicus-Gymnasium, VfL Löningen - FC Schüttorf V. VfL Löningen - Alemannia Salzbergen. Der VfL Löningen braucht noch einen Sieg, um die Klasse sicher zu halten. Der dürfte aber gegen den Tabellenzweiten Schüttorf V und gegen den Vierten aus Salzbergen schwer einzufahren sein. Eine kleine Chance besteht aber durchaus.

Kreisliga Süd Herren, Sonnabend, 15 Uhr, Grundschule Sonnentau, Viktoria Elisabethfehn - VSG Ammerland IV. Viktoria Elisabethfehn - DJK Füchtel Vechta III. Die Elisabethfehner wollen ihre Siegesserie gegen die beiden Teams vom Tabellenende ausdehnen und den Anschluss an die führenden Mannschaften halten. Im März entscheidet sich dann, ob sie den Aufstieg noch schaffen können.

Landesliga 3 Frauen, Sonntag, 11 Uhr, Sporthalle Cappeln, SV Cappeln - SW Bakum, SV Cappeln - Tecklenburger Land Volleys II. Innerhalb der nächsten fünf Wochen haben die Cappelnerinnen neun Spiele zu absolvieren – so viele, wie sie bisher in der gesamten Saison gespielt haben. Immerhin stehen noch sechs Heimspiele an. Das Nachholspiel gegen den VC Osnabrück III wurde auf den 3. März gelegt.

Hannah Döpke, die einen mehrmonatigen Australien-Aufenthalt beendet hat, verstärkt die Mannschaft. Sie hat bereits Pflichtspiele in der 2. Damen des SVC mitgemacht. So hat Trainer Ludger Ostermann für den Saisonendspurt bis auf die (schwangere) Christina Schumacher alle 14 Spielerinnen zur Verfügung und damit am Sonntag die Qual der Wahl, da nur zwölf Spielerinnen auf dem Spielberichtsbogen Platz finden.

Allerdings reduzierte sich der Kader zuletzt krankheits- und verletzungsbedingt immer wieder, so dass oftmals nur ein Minimalkader auf dem Trainingscourt stand. Und da der SVC erst so wenige Spiele bestritten hat, ist er auf einen Relegationsplatz abgerutscht. „Am Sonntag ab 11 Uhr müssen wir zunächst gegen Bakum unbedingt punkten“, so Ostermann.

Allerdings steht der Club aus dem Kreis Vechta noch stärker unter Druck als die Cappelnerinnen, hat er doch nur fünf Punkte auf der Habenseite und mehr Spiele als der SVC absolviert. Eine weitere Niederlage würde Bakum vermutlich die Hoffnung auf den Verbleib in der Landesliga nehmen.

Die junge Mannschaft aus Tecklenburg hat sich im Laufe der Saison kräftig gesteigert. Zuletzt gewann sie drei Spiele in Folge. Sie konnte sogar den Aufstiegsaspiranten Westerhausen glatt mit 3:0 schlagen. „Wenn wir die Leistung aus dem Hinspiel wieder hinbekommen, bin ich ganz optimistisch, dass wir ein weiteres Mal gewinnen können“, sagt der SVC-Coach. „Allerdings hat damals alles bei uns gepasst, und Tecklenburg war noch nicht so eingespielt wie zuletzt.“ Spannung ist garantiert, und der SV Cappeln hofft am Karnevalswochenende auf viele Zuschauer.

Bezirksklasse Süd Frauen, DJK Füchtel Vechta - SV Cappeln II 0:3/60:75 (18:25, 19:25, 23:25). Das Nachholspiel war wegen Eis und Schnee ausgefallen. Nun konnte die Cappelner Zweite auch dank einer lange abwesenden Spielerin mit 3:0 gewinnen.

Sonnabend, 15 Uhr, Sporthalle Bahnhofstraße, TV Cloppenburg IV - SF Wüsting-Altmoorhausen, TV Cloppenburg IV - DJK Füchtel Vechta. Mit zwei Siegen würde Cloppenburg im Titelrennen bleiben und würde zudem dem BV Varrelbusch Schützenhilfe leisten, da beide Gegner Konkurrenten des BVV im Kampf um den Klassenerhalt sind.

Kreisliga Nord Frauen, Sonnabend, 15 Uhr, VG Delmenhorst-Stenum III - DJK Bösel. Ein Sieg würde den Böselerinnen im Kampf um den Klassenerhalt helfen. Das Hinspiel gewannen sie knapp im Tiebreak.

Kreisliga Süd Frauen, Sonnabend, 15 Uhr, Sport- und Mehrzweckhalle Lindern, SW Lindern - VfL Löningen III. SW Lindern - GW Brockdorf. Der VfL wartet schon lange auf einen Sieg. Zu Saisonbeginn gewann er gegen Lindern 3:0, doch danach hagelte es Niederlagen. Im Falle eines weiteren Misserfolgs würde Löningen in akute Abstiegsgefahr geraten. Die Lindernerinnen sind in Abstiegsgefahr und müssen gewinnen, um sich etwas vom direkten Abstiegsplatz abzusetzen. Sie brauchen einen Erfolg gegen Löningen, da der Tabellenzweite Brockdorf zu stark sein dürfte.


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 05.02.2016

  

Die nächsten Termine der Volleyballer:

Halle Copernicus Gymnasium Löningen  

So, 22.9.19 Damen I 10 Uhr Salzbergen – SV Wietmarschen II

So, 22.9.19 Damen II 10 Uhr RW Visbek I – GW Brockdorf (in der

 Großraumturnhalle (= GRT)

 Damen III 10 Uhr BW Lohne IV – Wildeshausen II (GRT)

 Herren II 10.30 Uhr Del. / Stenum III – Ammerland III (GRT)

Sa, 28.9.19 Herren I 15 Uhr Raspo Lathen – Ofernerdieck / Ofen II

 

Sa, 2.11.19 Damen I 14 Uhr SV Bad Laer II – BW Lohne

So, 3.11.19 Herren II 10.30 Uhr Oldenburger TB V – BW Ramsloh

Sa, 9.11.19 Damen IV 14 Uhr BV Varrelbusch – BW Lohne V

Sa, 23.11.19 Damen II 14 Uhr TV Cloppenburg II – Oythe V

So, 24.11.19 Herren I 10.30 Uhr TuS Bloherfelde II - Elisabethfehn

 

Sa, 14.12.19 Damen I 14 Uhr Emden - Borssum – SV Cappeln

Sa, 21.12.19 Damen III 14 Uhr SC Bakum II – 1. VV Vechta I

So, 22.12.19 Herren I 10.30 Uhr Holtland/Uplengen – TG Wiesmoor II

Sa, 25.1.20 Herren II 15 Uhr VG Emden II – AT Rodenkirchen

So, 26.1.20 Damen II 10 Uhr SVA Rechterfeld – Schwarz-Weiß Bakum

 

Sa, 1.2.20 Herren I 15 Uhr MTV Aurich – Oldenburger TB IV

Sa, 8.2.20 Damen I 14 Uhr Salzbergen – MTV Lingen

Sa, 8.2.20 Damen III 14 Uhr Delmenhorst-Stenum – Cappeln II

 (Stockkamp-Turnhalle)

So, 9.2.20 Herren II 10.30 Uhr Elsflether TB – VfB Oldenburg I

Sa, 29.2.20 Damen I 14 Uhr BW Lohne – Emlichheim IV

 

So, 1.3.20 Herren I 10.30 Uhr Ofenerdieck / OfenII – TuS Bloherfelde II

Sa, 14.3.20 Damen II 14 Uhr BW Lohne III – DJK Bösel

So, 15.3.20 Damen IV 10 Uhr BV Varrelbusch – SV Cappeln III

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite