VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
12.02.2016Volleyball

Ramsloher fordern unbesiegten Spitzenreiter heraus

Bezirksligist erwartet an diesem Sonnabend Oldenburger TB IV und VSG Ammerland III


Cloppenburg (Heinrich Barlage) - Große Herausforderung: Die Bezirksliga-Volleyballer BW Ramslohs spielen am Sonnabend gleich zweimal zu Hause – unter anderem gegen den ungeschlagenen Tabellenführer.

Bezirksliga 1 Herren, Sonnabend, 15 Uhr, Schulzentrum Saterland, BW Ramsloh - Oldenburger TB IV, BW Ramsloh - VSG Ammerland III. Die Ramsloher haben zwar nur noch theoretischen Chancen auf den zweiten Tabellenplatz, doch wenn eine der oberen Mannschaften verzichten sollte, könnte der dritte Platz noch interessant werden. Um den zu halten, müssen die Blau-Weißen das Team aus dem Ammerland besiegen und auch im Duell mit Tabellenführer Oldenburg müsste ein Punkt her. Einen Zähler im Spiel gegen den Spitzenreiter holte aber bisher nur die Dritte Oldenburger Mannschaft. Ansonsten siegte die Oldenburger Vierte immer mit 3:0. Die Ramsloher holten im Hinspiel immerhin 54 Einzelpunkte – mehr als fast alle anderen Gegner des Tabellenführers.

Bezirksklasse Herren, Sonnabend, 15 Uhr, BW Lohne - BW Ramsloh II. Seit dem ersten Spieltag warten die Lohner auf den dritten Satzgewinn. Auch gegen die Ramsloher Reserve dürfte dies kaum gelingen. Im Hinspiel gewannen die Ramsloher sicher mit 3:0. Die Wiederholung dieses Erfolgs würde ihnen Platz zwei einbringen.

Kreisliga Süd Herren, Sonnabend, 16 Uhr, Oldenburger TB V - VfL Löningen II. Mit einem Sieg würden die Löninger an Oldenburg vorbeiziehen und dann das Mittelfeld anführen. Im Hinspiel siegten die Löninger mit 3:0 – allerdings war das Spiel enger, als es das Ergebnis vermuten lässt.

Landesliga 3 Frauen, Sonnabend, 15 Uhr, TuS Nahne - SV Cappeln. Einen Sieg beim Tabellenletzten zu holen, ist für den SVC möglich, aber nicht im Schongang zu schaffen. Das Hinspiel gewannen die Cappelnerinnen knapp im Tiebreak. Doch mit den beiden Siegen des letzten Spieltags im Rücken sind die Gäste Favorit. Sie wollen den Abstand zu den Abstiegsplätzen noch vergrößern.

Bezirksklasse Süd Frauen, Freitag, 19 Uhr, BW Lohne II SV Cappeln II. Sonnabend, 15 Uhr, BW Lohne II - BV Varrelbusch, Sonntag, 11 Uhr, VfL Oythe V - TV Cloppenburg III. Schwere Nachholspiele für die Vertreter des Landkreises Cloppenburg: Beim Tabellenführer in Lohne stehen die abstiegsgefährdeten Varrelbuscherinnen auf verlorenem Posten und auch die in den letzten Spielen dank Hannah Döpke so starken Cappelnerinnen dürften kaum Siegchancen haben. Am Sonntag hat die Cloppenburger Dritte die Möglichkeit, sich mit einem Sieg beim Tabellenvierten den Klassenerhalt praktisch zu sichern.

Kreisklasse Nord 2, Sonnabend, 15 Uhr, SF Wüsting-Altmoorhausen II - Viktoria Elisabethfehn. SF Wüsting-Altmoorhausen II - TV Cloppenburg V. Mit Siegen wollen die Kreisvertreter den letzten Verfolger im Kampf um die Meisterschaft abschütteln. Danach könnten Elisabethfehn und Cloppenburg 5 die Meisterschaft unter sich ausmachen – notfalls im letzten Spiel gegeneinander.


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 12.02.2016

  

Die nächsten Termine der Volleyballer:

23.Juni Regionspokal

Großraumturnhalle und 

CGL Halle

8. und 9.September

Debeka-Cup

Vorbereitungsturnier für 

die Saison 2019/20

 

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite