VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
08.03.2016Volleyball

Löninger Verbandsliga-Frauen sichern Klassenerhalt

VfL spielt 3:2 gegen Tecklenburger Land Volleys – TVC-Reserve verliert zwei Mal


Cloppenburg (Heinrich Barlage) - In der Volleyball-Bezirksliga der Männer sicherte sich der TV Cloppenburg den Relegationsplatz. Die VfL-Männer verloren.

Bezirksliga Männer: TuS Bersenbrück III - TV Cloppenburg 0:3/46:75 (23:25, 14:25, 9:25). Im ersten Satz wehrten sich die Bersenbrücker und setzten die Cloppenburger mehr als erwartet unter Druck. Erst am Satzende konnte Cloppenburg die entscheidenden Punkte zum 25:23 machen. Danach war die Gegenwehr der Bersenbrücker gebrochen und fast ohne Probleme siegten die Cloppenburger mit 25:14 und 25:9.

TuS Bersenbrück II - VfL Löningen 3:1/90:77 (25:22, 25:12, 15:25, 25:18). Die Löninger hatten zu Anfang Schwierigkeiten mit der kurzen Aufschlagzone, was sich unmittelbar auf die Qualität des Aufschlags auswirkte und verloren die ersten beiden Sätze klar. Nach einem Sieg im dritten Durchgang brachte eine Verletzungspause im folgenden Satz die VfLer komplett aus dem Rhythmus.

Bezirksklasse Männer: SG Ofenerdiek/Ofen II - SV BW Ramsloh II 3:0/78:63 (25:21, 25:16, 28:26). Die Ramsloher versuchten alles und hielten im ersten Satz gut mit, doch der Meister holte diesen Satz mit 25:21. Im zweiten Satz überzeugte Ofenerdiek/Ofen beim 25:16, doch im dritten Satz standen die Ramsloher kurz vorm Satzgewinn, doch in der Verlängerung behielt der Meister mit 28:26 die Oberhand.

Kreisliga Männer: SV Viktoria - Elisabethfehn Oldenburger TB V 3:1/98:69 (23:25, 25:19, 25:9, 25:16), SV Viktoria Elisabethfehn - SG Diepholz 3:0/75:54 (25:22, 25:15, 25:17). Die jungen Oldenburger überraschten die Elisabethfehner im ersten Satz und gewannen mit 25:23. Danach konzentrierten sich die Elisabethfehner und siegten mit 3:1 Sätzen.

Im zweiten Spiel war man von Anfang an konzentriert und so konnte man den Konkurrenten aus Diepholz von Beginn an in Schach halten.

Verbandsliga Frauen: Tecklenburger Land Volleys - VfL Löningen 2:3/92:95 (14:25, 25:13, 20:25, 25:17, 8:15). Im ersten Satz überzeugten die Löningerinnen nach vorsichtigem Abtasten mit guten Annahmen und einem guten Block. Im zweiten Satz ein umgekehrtes Bild. Im dritten Satz lag man nach gutem Start mit 6:8 zurück. Im Tiebreak konnten die Löninger nach einem 3:3 zum 8:5 wegziehen und das Spiel mit 15:8 gewinnen.

TV Cloppenburg II - SC Union Emlichheim IV 2:3/104:109 (22:25, 26:24, 25:19, 17:25, 14:16). TV Cloppenburg II - TV Schledehausen 0:3/55:75 (22:25, 13:25, 20:25). Die Cloppenburger Reserve zeigte gegen die führenden Mannschaften in der Tabelle mit ihre beste Saisonleistung. Nach knapp verlorenem ersten Satz siegte man in der Verlängerung des zweiten Satzes. Danach war man überlegen und mit 25:19 ging der dritte Satz deutlich an Cloppenburg. Die Emlichheimer wollten die Tabellenführung behalten und siegten im vierten Satz mit 25:17. Im Tiebreak verlor Cloppenburg sehr unglücklich mit 14:16.

Durch den knappen Sieg wussten die Schledehausener, wenn sie in dieser Saison keinen Satz mehr abgeben, werden sie Meister. Dadurch waren sie hochkonzentriert und konnten gegen die TVC-Reserve mit 3:0 gewinnen.


Quelle:
Nordwest-Zeitung vom 08.03.2016

  

Die nächsten Termine der Volleyballer:

Halle Copernicus Gymnasium Löningen   

Sa, 23.11.19 Damen II 14 Uhr TV Cloppenburg II – Oythe V

So, 24.11.19 Herren I 10.30 Uhr TuS Bloherfelde II - Elisabethfehn

 

Sa, 14.12.19 Damen I 14 Uhr Emden - Borssum – SV Cappeln

Sa, 21.12.19 Damen III 14 Uhr SC Bakum II – 1. VV Vechta I

So, 22.12.19 Herren I 10.30 Uhr Holtland/Uplengen – TG Wiesmoor II

Sa, 25.1.20 Herren II 15 Uhr VG Emden II – AT Rodenkirchen

So, 26.1.20 Damen II 10 Uhr SVA Rechterfeld – Schwarz-Weiß Bakum

 

Sa, 1.2.20 Herren I 15 Uhr MTV Aurich – Oldenburger TB IV

Sa, 8.2.20 Damen I 14 Uhr Salzbergen – MTV Lingen

Sa, 8.2.20 Damen III 14 Uhr Delmenhorst-Stenum – Cappeln II

 (Stockkamp-Turnhalle)

So, 9.2.20 Herren II 10.30 Uhr Elsflether TB – VfB Oldenburg I

Sa, 29.2.20 Damen I 14 Uhr BW Lohne – Emlichheim IV

 

So, 1.3.20 Herren I 10.30 Uhr Ofenerdieck / OfenII – TuS Bloherfelde II

Sa, 14.3.20 Damen II 14 Uhr BW Lohne III – DJK Bösel

So, 15.3.20 Damen IV 10 Uhr BV Varrelbusch – SV Cappeln III

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite