VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
03.02.2019Volleyball

Löninger Vollerballerinnnen in der Kreisklasse mit Sieg und Niederlage

In der Kreisklasse mit Sieg und knapper Niederlage: VfL Löningen 3 und VfL Löningen 4

Bild: Hanna Lüdeke-Dalinghaus
In der Kreisklasse mit Sieg und knapper Niederlage: VfL Löningen 3 und VfL Löningen 4

Bild: Hanna Lüdeke-Dalinghaus

In der Kreisklasse ging es für die Nachwuchsmannschaften der 3. und 4.Damen um den Anschluss an die Spitze. Die 3.Damen bleibt auf Aufstiegskurs nach Sieg gegen Varrelbusch, die 4.Damen verliert erst im Tie-Break gegen Tabellennachbar Cappeln 3 

Varrrelbusch – VfL Löningen 3   0:3

Löningens 3.Damen fuhr als klarer Favorit nach Varrelbusch, wurde doch bereits das Hinspiel in Löningen klar gewonnen. Und in den beiden ersten Sätzen war das Spiel auch die erwartet klare Angelegenheit. Trainer Marc Kellermann variierte auf der Stellerposition erneut und Mona Ludmann bewährte sich auf der spielbestimmenden Position, die sie erst ein zweites Mal in der Saison einnehmen durfte. Ein gutes Aufschlagspiel mit wenig Eigenfehlern und zielgerichtete Angriffe durch Carolin Purk und Lea Tellmann waren entscheidend für zwei deutliche Satzgewinne. Trotzdem oder vielleicht weil es am Anfang zu gut lief, geriet der Spielfluss von Löningen Dritte im 3.Satz stark ins Schwimmen, so dass man zeitweise unerwartet 6 Punkte zurücklag. Aber das Team fing sich, setzte die Ansagen des Trainers wieder um und drehte auch diesen Satz. Mit dem 3:0 Sieg kann Löningen 3 den 2.Platz festigen und im Rückspiel gegen Bakum 2 noch einmal die Meisterschaft ins Visier nehmen. 

SV Cappeln 3 VfL Löningen 4   3:2

Das Spiel um Platz 3 hat VfL Löningen 4 nach einem hart umkämpften Spiel gegen die vor ihnen stehenden Cappelnerinnen erst im Tie-Break verloren. Der VfL startete sehr gut in den ersten Satz. Vor allem der Wechsel von Laura Hormes auf die Zustellposition und von Maria Möllmann auf die Angreiferposition erwies sich als Punktegarant. Der VfL konnte den Satz klar mit 25:14 für sich entscheiden. Im 2.Satz war es bis zum 13:13 sehr ausgeglichen. Danach konnte konnte sich Cappeln jedoch absetzen und entschied den Satz mit 25:16 für sich. Auch im 3.Satz behielt Cappeln knapp mit 25:22 die Oberhand. Im 4.Satz konnte die bis vor kurzem noch verletzte Lara Konert ihr Können zeigen und punktete nach Belieben. Auch die sichere Annahme von Klara Schnieder und die starke Leistung von Carla Bremer trugen zum klaren Satzgewinn von 25:14 bei. Im entscheidenden 5.Satz ließ die Konzentration aber erheblich nach und Cappeln gewann diesen Satz verdient. Insgesamt konnten die Trainerinnen Verena Beckmann und Anemone Jansen aber eine sehr gute Mannschaftsleistung feststellen, bei der jede Spielerin zum verdienten Punktgewinn beigetragen hat.

  

Die nächsten Termine der Volleyballer:

25.Mai

Swin Golfen auf Gut Vehr

Beachanlage beim

Wellenfreibad:

15.Juni

Duo Beach Cup

16.Juni

Quadro Beach Cup

 

 

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite