VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
17.06.2019Volleyball

Zwei Tage spannende Spiele und viel Spaß im Sand beim Beach-Volleyball in Löningen

Bild 4  Jonathan Albrecht und Thomas Pfeiffer mit den Organisatoren Dietmar Linke und Tasso Eck (Bild Eckhard Siemer)
Bild 4 Jonathan Albrecht und Thomas Pfeiffer mit den Organisatoren Dietmar Linke und Tasso Eck (Bild Eckhard Siemer)
Die Gewinnerinnen des Duo-Cups und neue Kreismeisterinnen Insa Casselius und Anne Hölzen im Einsatz im Sand.(Bild Tasso Eck)
Die Gewinnerinnen des Duo-Cups und neue Kreismeisterinnen Insa Casselius und Anne Hölzen im Einsatz im Sand.(Bild Tasso Eck)
Siegerehrung Damen (Bild Eckhard Siemer)
Siegerehrung Damen (Bild Eckhard Siemer)
Siegerehrung Damen Maria Büter und Carina Blankmann (Bild Eckhard Siemer)
Siegerehrung Damen Maria Büter und Carina Blankmann (Bild Eckhard Siemer)
Herren Duo Cup (Bild Eckhard Siemer)
Herren Duo Cup (Bild Eckhard Siemer)
Herren Duo Cup (Bild Eckhard Siemer)
Herren Duo Cup (Bild Eckhard Siemer)
Damen Duo Cup (Bild Eckhard Siemer)
Damen Duo Cup (Bild Eckhard Siemer)
Damen Duo Cup (Bild Eckhard Siemer)
Damen Duo Cup (Bild Eckhard Siemer)
Siegerehrung Damen Duo Cup Sonja Eck und Lena Lüdeke-Dalinghaus (Bild Eckhard Siemer)
Siegerehrung Damen Duo Cup Sonja Eck und Lena Lüdeke-Dalinghaus (Bild Eckhard Siemer)

Die Volleyballer des VfL Löningen veranstalteten am Wochenende die inoffiziellen Kreismeisterschaften und ein Hobbyturnier im Sand. Die Teams Insa Casselius und Anne Hölzen sowie Jonathan Albrecht und Thomas Pfeiffer setzen sich in einem hochklassigen Turnier durch.  

Mitte Juni laden inzwischen traditionell die Volleyballer des VfL Löningen zum zweitägigen Getränke Schleper Cup auf die Beach-Anlage beim Wellenfreibad. Das Turnier begann am Samstag mit dem Duo-Cup, der gleichzeitig die inoffizielle Kreismeisterschaft im Beach-Volleyball im Landkreis Cloppenburg ist. Aufgrund kurzfristiger Absagen konnte das Feld nicht ganz gefüllt werden, so dass sich je sieben statt der acht möglichen Damen- und Herrenteams um den Kreismeisterschaft bewarben. Die Damenteams kamen fast ausschließlich aus den aktiven Teams der der gerade aufgestiegenen Löninger Verbandsvolleyballerinnen, sowie ehemalige Löninger Spielerinnen. Bei fast optimalen Bedingungen – nur ein kleiner Schauer störte kurzfristig den Ablauf – setzten sich die beiden langjährigen Spielerinnen und Leistungsträger der 1.Damenmannschaft des VfL Insa Casselius und Anne Hölzen gegen ihre Mitspielerinnen Maria Büter und Carina Blankmann durch. Auf den Plätzen folgten Sonja Eck mit ihrer Partnerin Lena Lüdeke-Dalinghaus und Daniela Greten mit Lena Grönheim. Die Mitfavoriten und Gewinner des Turniers vor zwei Jahren Marian Mischo und Anna Schmücker mussten verletzt vorzeitig ausscheiden.

Bei den Herren hatten sich wieder wie in den Vorjahren Beach-Spezialisten und Volleyballer mit Verbindung zum Landkreis aus Cloppenburg, Bösel und darüber hinaus angemeldet. Die Löninger Farben hielten Thorben Casser mit seinem Partner Adrian Kindler sowie Markus Miller mit Andreas Ostermann sowie der für den VfL Löningen spielende Routinier Egon Cavier mit Stefan Teschner hoch. Aufgrund einiger Tie-Breaks und vieler langer und spannender Ballwechsel zog sich das Turnier der Männer fast zwei Stunden länger als bei den Damen bis in den Abend hin. Im Finale standen sich dann die Teams Thorben und Adrian sowie Thomas und Jonathan gegenüber. In einem äußerst spannenden Spiel, in dem nur Kleinigkeiten bei der Präzision der Angriffe den Unterschied machten, setzten sich Jonathan Albrecht und Thomas Pfeiffer schließlich durch. Besonders gut kam die faire Spielweise der beiden beim Publikum und Veranstalter an: Als die beiden den bereits dritten Matchball vom Schiedsrichter zugesprochen bekamen und damit das Spiel für sie entschieden gewesen wäre, waren sie so fair und gaben eine Ballberührung zu, so dass ihre Gegner eine weitere Chance bekamen das Spiel zu drehen. Eine sportliche Spielweise, die man nur noch selten zu sehen bekommt.

Quelle: Presseinfo VfL Löningen Eckhard Siemer

  

Die nächsten Termine der Volleyballer:

23.Juni Regionspokal

Großraumturnhalle und 

CGL Halle

8. und 9.September

Debeka-Cup

Vorbereitungsturnier für 

die Saison 2019/20

 

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite