VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
18.11.2019Volleyball

Niederlage fällt für VfL Herren zu hoch aus – 0:3 gegen Aurich

Die 1.Damen gewinnt nach starken Kampf auswärts in Lingen im Tiebreak 3:2,  die 3.Damen  wartet weiter auf ein Erfolgserlebnis

Herren: MTV Aurich – VfL Löningen 3:0 (-26, -24, -21)

Ein wenig ärgern sich die Löninger, in Aurich nicht mehr als das 0:3 erreicht zu haben. Im ersten Satz lagen die Löninger nach ausgeglichenem Beginn mit 16:21 zurück, um dann später zum 24:24 auszugleichen. Sogar ein Satzball stand für die Löninger zu Buche, den sie aber nicht nutzen konnten. Ähnliches dann im zweiten Satz. Die beiden Teams spielten auf Augenhöhe, bis sich Aurich nach einer Aufschlagserie auf 24:19 absetzten konnte. Die Löninger zeigten große Moral und glichen abermals zum 24:24 aus. Die Aufholjagd wurde gleichwohl nicht belohnt, Aurich machte den Sack zum 26:24 zu. Bis zum 16:16 gestaltete sich auch der 3. Satz offen. Wieder eine Aufschlagserie brachte Aurich 23:19 in Führung, die jedoch von dne VfLern nicht mehr gekontert werdn konnte. „Mit kleinem Kader haben wir gut agiert. Schade, dass wir den ersten Satz nicht heimgebracht haben, dann wäre vermutlich eine Überraschung gegen die Favoriten gelungen“, bilanzierte Löningens Trainer Martin Richter.

Damen Verbandsliga: MTV Lingen : VfL Löningen 2:3 25:18 19.25 25:21 24:26 13:15

Die 1. Damen zeigte in Lingen ganz viel Kampfgeist und gewann knapp im Tiebreak. Weitere Infos folgen.

Damen Kreisliga: VG Delmenhorst-Stenum 3: VfL Löningen 3 3:0 25:7 25:12 25:9

Weiterhin auf ein Erfolgserlebnis wartet die 3.Damen des VfL Löningen in der Kreisliga. Gegen eine gut eingespielte und auch körperlich überlegene Mannschaft aus Delmenhorst hatte das Team um Kapitänin Sina Grönheim am Samstag keine Chance. Dazu musste die Mannschaft aufgrund von Ausfällen erneut in neuer Formation und mit Aushilfstrainer antreten. Vor allem die Annahme machte große Probleme und so sorgten ein paar Aufschlagserien auf Delmenhorster Seite für eine schnelle Entscheidung.

  

Die nächsten Termine der Volleyballer:

Halle Copernicus Gymnasium Löningen   

Sa, 14.12.19 Damen I 14 Uhr Emden - Borssum – SV Cappeln

Sa, 21.12.19 Damen III 14 Uhr SC Bakum II – 1. VV Vechta I

So, 22.12.19 Herren I 10.30 Uhr Holtland/Uplengen – TG Wiesmoor II

Sa, 25.1.20 Herren II 15 Uhr VG Emden II – AT Rodenkirchen

So, 26.1.20 Damen II 10 Uhr SVA Rechterfeld – Schwarz-Weiß Bakum  

Sa, 1.2.20 Herren I 15 Uhr MTV Aurich – Oldenburger TB IV

Sa, 8.2.20 Damen I 14 Uhr Salzbergen – MTV Lingen

Sa, 8.2.20 Damen III 14 Uhr Delmenhorst-Stenum – Cappeln II

 (Stockkamp-Turnhalle)

So, 9.2.20 Herren II 10.30 Uhr Elsflether TB – VfB Oldenburg I

Sa, 29.2.20 Damen I 14 Uhr BW Lohne – Emlichheim IV

 So, 1.3.20 Herren I 10.30 Uhr Ofenerdieck / OfenII – TuS Bloherfelde II

Sa, 14.3.20 Damen II 14 Uhr BW Lohne III – DJK Bösel

So, 15.3.20 Damen IV 10 Uhr BV Varrelbusch – SV Cappeln III

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite