VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
21.01.2020Volleyball

Klassenerhalt in der Bezirksliga rückt näher

Löninger U12/13 mit erstem Sieg
(Bild Sonja Eck)
Löninger U12/13 mit erstem Sieg
(Bild Sonja Eck)

Die U12/13 Jugendvolleyballer sind gut in die Saison gestartet

Mit dem Sieg in Lathen kommt die 1.Herren-Mannschaft um Spielertrainer Martin Richter dem Klassenerhalt näher. Die 4.Damen verliert trotz starken Kampfs in Cappeln die Sätze nur ganz knapp, die Jugend U12/13 startet gut in die Saison.

Herren Bezirksliga: Raspo Lathen - VfL Löningen 0:3 (14-, 17-, 24-)

Jürgen Dell befand sich erstmals seit Rückrundenbeginn wieder für die Löninger auf dem Mannschaftsblatt. Auch Tasso Eck und Dietmar Linke standen Spielertrainer Martin Richter zur Verfügung.

„Gegen Lathen wollten wir der Favoritenrolle unbedingt gerecht werden“, erklärt Richter die Ziele des Spieltags. Einerseits sollten damit gegen den Tabellenletzten wichtige Punkte um den Klassenerhalt eingefahren werden, andererseits sollte das Spiel zur Generalprobe auf den Heimspieltag am 01.02.2020 sein. Beides ging am Spieltag auf. Mit dem 3:0 katapultierten sich die VfLer auf Rang 5 der Tabelle. Zudem ließ der Gegner es zu, verschiedene taktische Aufstellungen im Hinblick auf den Heimspieltag zu testen. Lediglich im letzten Satz kam es auf Löninger Seite zu Unkonzentriertheiten, was sich u.a. in einigen Fehlaufschlägen bemerkbar gemacht hatte. Zum Satzende war dann aber weder alles stimmig und die VfLer punkteten mit Block und Angriff.

Kreisklasse Damen: SV Cappeln 3 VfL Löningen 4 3:0 (27:25, 26:24, 25:17)

Durch den starken Einsatz schafften es die Spielerinnen der 4.Damen gegen die körperlich überlegenen Cappelnerinnen die ersten beiden Sätzen absolut ausgeglichen zu gestalten. Nur die fehlende Wettkampfpraxis in fremder Halle gab wohl den Ausschlag zu Gunsten der Heimmannschaft.

Die U12/13 Jugendvolleyballer sind gut in die Saison gestartet.

Im allerersten Spiel, gegen die männliche Linderner Jugend hatten sie, trotz großer Motivation und guter Teamarbeit, mit 2:0 das Nachsehen. Starke Aufschläge von Seiten der Linderner, bereiteten den Löningen einige Schwierigkeiten. Dennoch konnten die Löninger durch tollen Einsatz und Engagement bis zum Ende der Sätze mithalten, so dass es ein schönes und spannendes Spiel wurde.  Im zweiten Spiel gegen Lohne 2, lief es für die Löninger besser. Mit guten Aufschlägen und Kampfgeist hatte sich der jüngste Löninger Nachwuchs den ersten Saisonerfolg absolut verdient.

Dabei waren: Mathilda Tönnies, Alexander Niemüller, Julian Benken, Hanno Eck, Lisa Habinshuti, Marie Bergmann, Fabian Burke, Pia Beckmann 

  

Die nächsten Termine der Volleyballer:

Halle Copernicus Gymnasium Löningen   

Sa, 29.2.20 Damen I 14 Uhr BW Lohne – Emlichheim IV

 So, 1.3.20 Herren I 10.30 Uhr Ofenerdieck / OfenII – TuS Bloherfelde II

Sa, 14.3.20 Damen II 14 Uhr BW Lohne III – DJK Bösel

So, 15.3.20 Damen IV 10 Uhr BV Varrelbusch – SV Cappeln III

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite