VfL Löningen-App

zum Bild: Mit der VfL Löningen-App sind Sie immer schnell informiert.

Den VfL Löningen gibt es jetzt auch auf dem Smartphone

Seite aufrufen

Die Deutsche Sportlotterie und der VfL Löningen

Die Deutsche Sport Lotterie und der VfL Löningen.

Vereinsnummer: 97

Seite aufrufen
19.03.2018Volleyball

Löninger Volleyballer gewinnen das "falsche" Spiel

Foto: Trotz starken Spiels gegen Elsfleth verloren: Marc Etscheidt
 Foto: Heinrich Barlage
Foto: Trotz starken Spiels gegen Elsfleth verloren: Marc Etscheidt
Foto: Heinrich Barlage

Löninger Volleyballer gewinnen das "falsche" Spiel

VfL Löningen - SG Oldenburg 2 3:1 (-21, 23-, -12, -22)

Das Team der SGO reiste als feststehender Vizemeister an. Die Löninger
nutzten den Umstand, dass den Gästen vier Stammspieler fehlten, aus und
konnten nach einer Aufschlagserie von Markus Miller im ersten Durchgang eine
14:10 in Führung herausspielen, die bis zum Schluss hielt. Aufschlagfehler
zu Beginn des zweiten Satzes führten zum Rückstand der Löninger, den sie bis
zum Satzende nicht ausgleichen konnten. Im dritten Satz experimentierten die
Gäste mit einem Zuspielerwechsel. Die Gastgeber erkannten ihre Möglichkeit
und brachten den Satz klar 25:12 nach Hause. Zwar wechselte die SGO im
vierten Satz wieder auf ihre vermeintlich stärkste Aufstellung, kamen aber
nicht mehr in ihren Rhythmus zurück; statt dessen fanden Löningens Zuspieler
Jan Edelburg und Ansgar Horstmann immer wieder den richtigen Pass, um die
Angreifer erfolgreich in Szene zu setzen.


VfL Löningen - Elsflether TB 0:3 (22-, 25-, 25-)

Die Gäste mussten gewinnen, um über die Abstiegsrelegation die Chance zum
Klassenerhalt zu erhalten. Beide Teams lieferten sich ein spannendes Match,
obschon sich auf VfL-Seite die Belastung aus dem ersten Spiel bemerkbar
machte und die Spritzigkeit an der einen oder anderen Stelle fehlte.
Lediglich VfL-Mittelangreifer Marc Etscheidt bot sein wohl bestes
Saisonspiel, aber in den entschiedenen Augenblicken zum Satzende reichte
auch dies nicht, um die leidenschaftlich aufspielenden Elsflether am Erfolg
zu hindern. "Wir haben gut gespielt. Am Ende hat aber wohl den Ausschlag
gegeben, dass die Elsflether den stärkeren Willen zum Sieg hatten.", so
Löningens Coach Martin Richter im Resümee.



  

Heimspiele und Termine der Volleyballer:

Halle Copernicus Gymnasium Löningen

die nächsten Spiele:

 So, 16.12.18 Herren I 10.30 Uhr Elsfleth – Ofernerdiek/Ofen II

Do. 27.12.18 Silvester-Turnier der Abteilung 

Sa, 19.1.19 Herren II 15 Uhr TV Cloppenburg II – Füchtel Vechta IV

Sa, 26.1.19 Herren I 15 Uhr Wilhelmshafen – Ammerland III

 

Sa, 9.2.19 Damen I 14 Uhr TV Meppen – TV Nordhorn

So, 17.2.19 Damen IV 10 Uhr SW Lindern II – BV Varrelbusch

So, 23.2.19 Herren II 15 Uhr VG Del/Stenum IV – Wardenburger TV

 

Sa, 2.3.19 Damen I 14 Uhr BW Emden-Borssum II – MTV Aurich

So, 3.3.19 Herren I 10.30 Uhr Oldenburger TB V – MTV Aurich

Sa, 9.3.19 Damen III 15 Uhr SV Cappeln III – VfL Löningen IV

Sa, 16.3.19 Damen II 15 Uhr DJK Füchtel Vechta – VfL Wildeshausen II

Seite aufrufen

Geschäftsstelle des VfL Löningen

VfL Löningen e.V. von 1903

Langenstraße 38
"in der Löninger Fußgängerzone"
49624 Löningen
Ansprechpartnerin:
Sandra Landwehr
Telefon: 0 54 32 / 59 89 48
Telefax: 0 54 32 / 59 89 49
E-Mail: vfl-loeningen@gmx.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Montag: 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag:

geschlossen

Samstag: geschlossen
zur Kontaktseite